Letzte-Hilfe-Kurs „Am Ende wissen, wie es geht“

Sterben ist zwar ein natürlicher Teil des Lebens, ruft in unserer Gesellschaft meist aber Unbehagen, Sorgen oder Hilflosigkeit hervor.

Der Ambulante Hospizdienst Heilbronn e.V. bietet deshalb seit 2022 mit Letzte-Hilfe-Kursen die Möglichkeit, Basiswissen und Orientierung im Umsorgen von schwerstkranken oder sterbenden Menschen zu erlangen.

Zielgruppe sind sowohl An- und Zugehörige, als auch grundsätzlich am Thema interessierte Teilnehmer*innen. Es soll Mut gemacht werden, sich sterbenden Menschen angstfrei zuzuwenden.

Der Letzte-Hilfe-Kurs wird von qualifizierten Mitarbeiter*innen des Ambulanten Hospizdienst Heilbronn e.V. angeleitet.

Welche Inhalte werden vermittelt?
Sterben als Teil des Lebens
Vorsorgen und Entscheiden
Leiden lindern
Abschied nehmen vom Leben

Welchen zeitlichen Umfang hat ein Kurs?
Der Kurs dauert mit kurzen Pausen insgesamt 4 Stunden.

Entstehen Kosten?
Eine Teilnahmegebühr von 20 Euro wird erhoben. Darin enthalten sind auch Getränke, Snacks und ein Handout.

Wie viele Teilnehmer hat ein Kurs?
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Sind Vorkenntnisse erforderlich?
Nein, jeder ist herzlich willkommen.

Wann und wo findet ein Kurs statt?
Termine und die Örtlichkeit variieren, deshalb bitten wir
Sie beides aktuell unter
www.letztehilfe.info/kurse einzusehen

Wie kann ich mich anmelden?
Entweder telefonisch unter 0160/9873550
oder per Mail an info@hospizdienst-heilbronn.de.